Anwendungsmöglichkeiten

Strukturell:

- Gelenk-, Muskel-, und Schmerzprobleme

- Störungen des Bewegungsapparates

- Rückenschmerzen

- Kopfschmerzen/Migräne

- Schleudertraume u.a. 

 

 

Physiologisch:

- Funktionen von Organen, Muskeln & Nerven

- Allergien

- Immunschwäche

- Hautprobleme

- Verdauungsstörung

- Schlafschwierigkeiten

- Hormonelle Störungen

- Klimakterium

 

 

Psychologisch:

- Nervliche Belastungen

- Ängste und Phobien

- Traumata

- Schwierige Lebenssituationen

- Beziehungsprobleme

- Trauerarbeit

 

Lernschwierigkeiten:

- Konzentrationsstörungen

- ADHS

- Lese- und Schreibschwäche

- Rechenprobleme